Kunstplattform


Homepage Homepage Ausstellungen Künstler Künstler Kunstkompass Neue Werke Teilnahme Login Galerien Galerien galerien Gruppen Kunstkompass museen vereine Grußkarten BLOG Benchmarking Shop Kunstplattform-Shop Künstler-Shops Über K.de Mediadaten Kontakt bookmark Sitemap

Newsletter anfordern Impressum Grüsse abrufen Grüsse versenden Board
Auswahl nach:
 Ort:
 Suchbegriff:
Monat: 11/202012/2020  01/202102/202103/202104/202105/202106/202107/2021
Hands Full of Air
Monilola Olayemi Ilupeju
10.12.2020 - 31.01.2021 tbc
Galerie im Turm
 
DE Wo enden die Ränder des Individuums und wo beginnen die der Gemeinschaft? Wie kann diese reflexive Beziehung genutzt werden, um Wissen und Techniken wiederzuerlangen, die den Korruptionen unterdrückender Systeme widerstehen und sie verändern können? In Hands Full of Air erforscht Monilola Olayemi Ilupeju Verletzlichkeit und Intuition als Ausgangspunkt für eine Praxis der kollektiven Für/Sorge. Bezugnehmend auf den ephemeren Charakter eines blanket forts, einer improvisierten ?Festung? aus Stoffen, entsteht eine immersive Rauminstallation aus Bettlaken und Textilien, die ihre Freund:innen und Künstler:innen aus der ganzen Welt beisteuern. Jeder Stoff verkörpert einen affektiven Moment, eine Spur von Intimität oder eine Geste der Liebe. ...
Mehr Informationen


Thomas Florschuetz, ohne Titel (Framing) 05, 2019/2020, Archival Pigment Print
Thomas Florschuetz
Framing
14.11.2020 - 30.04.2021
Galerie m, Bochum
 
Thomas Florschuetz zeigt in seiner Ausstellung Framing fotografische Arbeiten aus der gleichnamigen Serie sowie aus den Serien Jaca, 2010/20, Konstruktion, 2019, Projektion, 2020 und Osterspaziergang, 2020. Gleich der Titel der Ausstellung verweist auf die künstlerische Arbeitsweise des 1957 (in Zwickau) gebornenen Künstlers, der heute in Berlin lebt. Mit der Kamera hält er Aussschnitte, dessen fest, was er sieht und erschafft so neue Sichtweisen und Perspektiven auf die sichtbare Welt. Architektur ist ein immer wiederkehrendes Motiv in Thomas Florschuetz Werk. Er beschäftigt sich überwiegend mit Formen moderner Architektur sowie Gebäudekomplexen weltweit, die eine repräsentative Funktion im kulturellen oder politischen Bereich innehaben.

Sirene - Goldrausch 2020
07.11.2020 - 10.01.2021 (Ausstellungseröffnung aufgrund der Corona Pandemie auf Dezember verschoben)
Kunstraum Kreuzberg / Bethanien
 
Die Ausstellung Sirene - Goldrausch 2020 zeigt in Kooperation mit dem Kunstraum Kreuzberg/Bethanien vom 07. November 2020 - 10. Januar 2021 die Arbeiten der aktu-ellen Stipendiatinnen des Goldrausch Künstlerinnenprojekts. Das Jubiläum30 Jahre Goldrausch Künstlerinnenprojekt: Das renommierte feministische Projekt aus Berlin präsentiert seine Jahresausstellung; mit Arbeiten von 15 internationalen Künstlerinnen - mit Wohnsitz in Berlin und Wurzeln auf fast allen Kontinenten. Die Schau im Kunstraum Kreuzberg vereint Videofilme, Installationen, Malerei, Soundobjekte, Performances und Skulpturen. Die vielstimmigen Werke verhandeln persönliche und gesellschaftspolitische Fragen sowie Geschichte und Utopie, Mythen und Magie, Individualität und Gruppen....
Mehr Informationen


Schutzmantelkomplex, 2018, Matthias Aeberli, Ausstellungsansicht play.song.lines. | Foto: ©Matthias Aeberli
If paintings were live pets, would you buy them more readily? oder Bilderlügen haben lange Beine
Matthias Aeberli (Basel)
18.09.2020 ? 16.01.2021
DAS ESSZIMMER - Raum für Kunst+
 
Eröffnung: Freitag 18. September, ab 18:00 Uhr und Samstag, 19.09.2020 ab 13h Präsentation von Matthias Aeberli, Freitag 19h / Samstag 16h Bildwechsel: Freitag, 16.10.2020, 19h Freitag, 13.11.2020, 19h Samstag, 12.12.2020, 15h andere, neue Hängung unter Mithilfe des Publikums ? nur nach Voranmeldung, beschränkte Platzzahl ? (Maskenpflicht) Publikation: Freitag, 27.11.2020, 18-21h und Samstag, 28.11.2020, 12-16h Stephan Wittmer (Luzern) präsentiert die in seinem Projekt _957 I.A.M. erschienene Ausstellungspublikation 110_in effigie_Titel für alles Mögliche, in Anwesenheit des Künstlers Artist Talk: Samstag, 16.01.2021, 17h Ingrid Roscheck und Rainer Barzen, KünstlerInnen (beide Köln) im Gespräch mit Matthias Aeberli, live und/oder on...
Mehr Informationen

Auftakt zur neuen Ausstellung »About Us. Junge Fotografie aus China«
4. Juni 2020 - 29. Januar 2021
Alexander Tutsek-Stiftung, Karl-Theodor-Straße 27, 80803 München
 
Nach dem Corona-Shutdown freut sich die Alexander Tutsek-Stiftung wieder ihre Tore zu öffnen und lädt ein zum Besuch ihrer diesjährigen Ausstellung »About Us. Junge Fotografie aus China« (4. Juni 2020 - 29. Januar 2021). 1. Ausstellungstag: Donnerstag, 4. Juni 2020, 11:00 - 19:00 Uhr Alexander Tutsek-Stiftung, Karl-Theodor-Straße 27, 80803 München Die Ausstellung umfasst insgesamt 70 Fotoarbeiten von 14 jungen chinesischen Künstlerinnen und Künstlern. Die präsentierten Bilderwelten geben Einblicke in ein Land, das zunehmend als wirtschaftspolitische Macht in Erscheinung tritt und dessen Gesellschaft sich in einem tiefgreifenden Wandel befindet. Die Werke vermitteln dem Betrachter nicht nur Eindrücke in fremde Welten, sondern vermögen sei...
Mehr Informationen

Was hat der Siedelweber mit einer Millionenstadt zu tun?
Edwin Scharff Museum
17. November 2019 bis 12. September 2021
Neu-Ulm
 
Pfiffige Solar- und Klimaforscherinnen, geschickte Statikerinnen für geometrische Gebilde und leidenschaftliche Umzugsprofis, werden ab Sonntag, den 17. November, ebenso im Edwin Scharff Museum am Neu-Ulmer Petrusplatz wohnen wie Star-Architekten für Erdhäuser und Tunnelbau, gewiefte Ansprechpartnerinnen für mobiles Wohnen auf kleinstem Raum und Profis für Siedlungsbau und spektakuläre Wohnanlagen. In der neuen Ausstellung im Kindermuseum geht es um Bauten von Tieren und die Architektur der Menschen ?Architektierisch. Bauten von Mensch und Tier? lautet der Titel der interaktiven Ausstellung, die aus dem Grazer Kindermuseum FRida & freD kommt.Siedelweber, Maulwürfe, Bienen oder Einsiedlerkrebse verstecken sich hinter den raffinierten Umschreibungen ihr...
Mehr Informationen



Als registriertes Mitglied können Sie Ihre Ausstellungshinweise auch per Email einstellen.