Kunstplattform


Homepage Homepage Ausstellungen Künstler Künstler Kunstkompass Neue Werke Teilnahme Login Galerien Galerien galerien Gruppen Kunstkompass museen vereine Grußkarten BLOG Benchmarking Shop Kunstplattform-Shop Künstler-Shops Über K.de Mediadaten Kontakt bookmark Sitemap
Auswahl nach:
 Ort:
 Suchbegriff:
Monat: 06/202107/202108/202109/202110/202111/202112/2021  01/202202/2022
Performance und Artist Talk mit Gabriele Horndasch | Livestream
 
Live Performance Im Rahmen des Kunstprojektes PASSAGE von Gabriele Horndasch, Düsseldorf/DE mit anschliessendem Artist Talk. Die Lichtinstallation Schadenschnelldienst (2010) von Gabriele Horndasch, Düsseldorf/DE, die im Rahmen des Ausstellungsprojektes PASSAGE, in der Kaiserpassage Bonn/DE noch bis Ende Juni 2021 zu sehen ist, ist Objekt, Installation und Performance Requisite. ? Der ursprüngliche Schriftzug hat sich nach einer Performance, die ohne Publikum statt fand, mittlerweile verändert. Gabriele Horndasch zeigt eine Live-Performance und gewährt im Gespräch mit Sibylle Feucht, Künstlerin und Kuratorin, Bonn/DE, Einblicke in die Schadenschnelldienst-Performance in der PASSAGE...
Mehr Informationen


Ausstellungsansicht, Grenzfälle des Raumes, Galerie m, Bochum, 2021, ©Lena von Goedeke
Grenzfälle des Raumes | Borderlines of Space
Lena von Goedeke, Franka Hörnschemeyer, Barbara Köhler, Melanie Manchot, Tanya Poole
14.05. - 25.09.2021
Galerie m, Bochum | Schlossstr. 1a | 44795 Bochum
 
Grenzfälle des Raumes versammelt signifikante Werke von fünf Künstlerinnen aus den Bereichen Bildhauerei, Malerei und Lyrik, die als Raum- und Soundinstallation für die Galerie m realisiert werden.

Mapping Along
Ränder des Widerstreits aufzeichnen
16.04.2021 - 13.06.2021
Kunstraum Kreuzberg/Bethanien
 
Das Kartieren als bild- und raumproduzierende Praxis steht im Mittelpunkt von Mapping Along im Kunstraum Kreuzberg/Bethanien. Basierend auf Erkundungen, die metroZones in den vergangenen Jahren unternahm, werden ausgewählte Mappings zusammengeführt und mit eingeladenen internation- alen Positionen zur Diskussion gestellt. Dabei geht es stets um die Materialisierung räumlicherKonfliktlagen und des Widerstreits: etwa die Stadterfahrung und Raumnahmen von Geflüchteten, die Aneignung des Urbanen durch Plattform-Ökonomien ? hochaktuell durch den geplanten Amazon-Turm an der Warschauer Brücke ? oder die Kultur städtischer Peripherien. Im Laufe der letzten Jahre h...
Mehr Informationen

Elfie Semotan
Haltung und Pose
23.04-29.08.2021
KUNST HAUS WIEN
 
Elfie Semotan inszeniert und konstruiert innerhalb des Bildformats facettenreiche Geschichten. Das KUNST HAUS WIEN würdigt Elfie Semotan nun mit einer umfassenden Retrospektive. Ihre fotografische Herangehensweise ist von Beginn an von der Idee geleitet, die Persönlichkeit eines Menschen einzufangen. Die bildende Kunst dient ihr vielfach als Inspirationsquelle, neben kunstgeschichtlichen Zitaten spiegelt sich diese Leidenschaft auch in ihren vielen KünstlerInnenporträts und Atelieraufnahmen. Die Ausstellung Haltung und Pose umspannt sechs Jahrzehnte ihres vielfältigen künstlerischen Werks und zeigt den fotografischen Kosmos Semotans in vielschichtigen Herangehensweisen an das Medium Fotografie erfahrbar. Gezeigt werden rund 150 Arbeiten, von den bekannten Mo...
Mehr Informationen


ART IN MARTIN Glaskünstler Bern
Glaskunst Glasmalerei
Im Atelier Martin Halter Bern
06.04.2021
15.06.2021
 
Glasmalerei - eine Kunstform, welche auch in der Gegenwart einen repräsentativen Stellenwert visualisiert. Im Atelier für Glasmalkunst in Bern, befindet sich Berns älteste Glasmaler-Familientradition der Gegenwart - gegründet 1916. Nach vorrangiger Terminvereinbarung zum Atelierbesuch Kontakt: https://www.glasmalkunst.ch/kontakt werden Sie von Martin Halter (3. Generation) zur Einsichtnahme einer breit gefächerten Auswahl von Glaskunst-Exponaten empfangen. Dieselben sind auch käuflich zu erwerben. Verschiedene Themen repräsentieren sich in unterschiedlicher Verarbeitungstechnik. Lassen Sie sich von dieser Kunstform überraschen.Berner Altstadt am Klösterlistutz CH-3013 Bern
Mehr Informationen


Ausstellungsansicht: Schnelltest, ortsspezifische Videonstallation, Camenisch/Vetsch | Foto: ©Camenisch/Vetsch
DAS ESSZIMMER goes PASSAGE
26.03.2021 - 31.12.2021
Kaiserpassage, Bonn
 
Das Kunstprojekt PASSAGE nutzt den temporären Leerstand in der Kaiserpassage, im Zentrum von Bonn und macht sie zu einem Ort für Kunst, der ausserhalb von Öffnungszeiten und gewohnten Ausstellungskontexten einen neuen Erfahrungsraum schafft.Die Kunst geht dorthin, wo man sie sieht und wo sie Platz findet... darum nutzen wir den temporären Leerstand in der Kaiserpassage, im Zentrum von Bonn, um unser angestammtes Habitat des Ausstellungsraumes mit einer Außenstation zu erweitern. Zudem öffnen und erweitern wir die PASSAGE in den kommenden Wochen und Monaten in Kooperation mit Mitinitiatorin SZALCProjects für weitere lokale und regionale Kultur Akteur*innen zu einem Ort für Kunst, der auch außerhalb von Öffnungszeiten und Kontaktbeschr&aum...
Mehr Informationen

Was hat der Siedelweber mit einer Millionenstadt zu tun?
Edwin Scharff Museum
17. November 2019 bis 12. September 2021
Neu-Ulm
 
Pfiffige Solar- und Klimaforscherinnen, geschickte Statikerinnen für geometrische Gebilde und leidenschaftliche Umzugsprofis, werden ab Sonntag, den 17. November, ebenso im Edwin Scharff Museum am Neu-Ulmer Petrusplatz wohnen wie Star-Architekten für Erdhäuser und Tunnelbau, gewiefte Ansprechpartnerinnen für mobiles Wohnen auf kleinstem Raum und Profis für Siedlungsbau und spektakuläre Wohnanlagen. In der neuen Ausstellung im Kindermuseum geht es um Bauten von Tieren und die Architektur der Menschen ?Architektierisch. Bauten von Mensch und Tier? lautet der Titel der interaktiven Ausstellung, die aus dem Grazer Kindermuseum FRida & freD kommt.Siedelweber, Maulwürfe, Bienen oder Einsiedlerkrebse verstecken sich hinter den raffinierten Umschreibungen ihr...
Mehr Informationen



Als registriertes Mitglied können Sie Ihre Ausstellungshinweise auch per Email einstellen.