Kunstplattform


Homepage Homepage Ausstellungen Künstler Künstler Kunstkompass Neue Werke Teilnahme Login Galerien Galerien galerien Gruppen Kunstkompass museen vereine Grußkarten BLOG Benchmarking Shop Kunstplattform-Shop Künstler-Shops Über K.de Mediadaten Kontakt bookmark Sitemap

Newsletter anfordern Impressum Grüsse abrufen Grüsse versenden Board
Auswahl nach:
 Ort:
 Suchbegriff:
Monat: 12/2019  01/202002/202003/202004/202005/202006/202007/202008/2020
22.06.2019 - 30.09.2019
Aliseo GmbH, Gengenbach
Eine Kooperation zwischen der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft Alfter und University of Applied Sciences Europe (UE) / Iserlohn und Aliseo GmbH in Gengenbach AliseoArtProject wurde auf der Suche nach einem unkonventionellen und nichtkommerziellen Ausstellungsrahmen im Februar 2010 von Nina Hellfritz Lange (Managing Partner Aliseo GmbH) ins Leben gerufen und bietet renommierten sowie auch jungen Künstlern die Möglichkeit, ihre Arbeiten vor Ort zu produzieren und in Szene zu setzen. In der diesjährigen Gruppenausstellung werden Studierende der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft Alfter und University of Applied Sciences Europe (UE) / Iserlohn Arbeiten zeigen, die im Rahmen eines Semesterprojektes und einer 10-tägige...
02.05. - 13.07.2019
DAS ESSZIMMER ? Raum für Kunst+
Dauerrezept | Felix Baudenbacher (London) >> Vernissage: Donnerstag, 2. Mai, 2019, ab 19h, in Anwesenheit des Künstlers >> Finissage + Künstlergespräch: Samstag, 13. Juli 2019, 19h, Felix Baudenbacher im Gespräch mit Sibylle Feucht, Künstlerin und Gründerin des ESSZIMMER?s >> Pressetext >> Einladung Felix Baudenbacher arbeitet seit einigen Jahren ausschließlich mit der Farbe Bau Pink, einer Künstlerölfarbe, die er entworfen hat und selbst herstellt. Sie widerspiegelt die (manchmal blinde) Intensität seines Wesens. Bau Pink steht für das alles färbende Selbst, diesen Filter, durch den die Welt zu ihm drängt und er mit der Welt interagiert. ?Es ist das Ich, dem ich nicht e...

Oberschlesisches Landesmuseum Ratingen
Wäre es nicht schön, die Welt noch einmal durch Kinderaugen zu betrachten? Das Oberschlesische Landesmuseum lädt ein zu einer imaginären Reise in die Kindheit. Mit vielen beeindruckenden Exponaten, die auch ohne weiteres in einem rheinländischen Kinderzimmer ihren Platz gefunden haben könnten, werden verschiedene Stationen im Leben eines Kindes visualisiert. Von der Wiege über den Schulranzen bis hin zu Zeichentrickfilmen - die Leihgaben aus zahlreichen Museen in Deutschland und Polen sprechen alle Generationen an. Den Alltag der Kinder prägten auch das Zusammenleben verschiedener Religionen und Nationalitäten, zwei Weltkriege, Heimatverlust durch Umsiedlung, Flucht, Vertreibung oder das Leben im Kommunismus. Als Begleitprogr...