Galerie Epikur

Mit den Augen Epikurs


Seit 1979 besteht die Galerie Epikur in Wuppertal. Wir widmen uns zeitgenössischer Kunst junger und bereits etablierter Künstler und Künstlerinnen aus dem In- und Ausland, die wir in lichter Atmosphäre einer Architektur der Gründerzeit präsentieren, ganz in der Nähe der Wupper gelegen. Kataloge aus eigener Produktion sowie Grafik- und Multiple-Editionen erscheinen zu fast allen unseren Ausstellungen.

Schwerpunkte unseres Programms sind neben dem Informel und abstrakter Malerei auch zeitgenössische Tendenzen figurativer und realistischer Darstellungsformen. Malerei und Arbeiten auf Papier bilden das Herzstück unserer Galeriearbeit, doch sind den verwendeten Materialien grundsätzlich keine Grenzen gesetzt. So haben auch Fotografie und raumbezogene Installationen in unserem Programm ihren Platz. Darüber hinaus präsentieren wir abstrakte wie figürliche Skulpturen für den Innen- und Außenraum. Im Sommer wird dafür auch unser schöner alter Garten genutzt, der auf sinnfällige Weise das Verhältnis zwischen Natur und Kunst erhellt.

Da wir Kunst als lebendigen Bestandteil unseres Lebens verstehen, werden unsere Ausstellungen regelmäßig von Veranstaltungen wie Künstlergesprächen und Salons, aber auch Konzerten begleitet. Unser Publikum erhält dadurch die Möglichkeit zum vertieften Austausch mit der Kunst und ihren Machern. Vor allem unsere Artist-in-Residence-Projekte bieten in den Sommermonaten mitunter die Gelegenheit, den künstlerischen Schaffensprozess einmal hautnah mitzuerleben. Dabei wird die Galerie regelrecht in ein Atelier verwandelt.

Eine Selbsverständlichkeit sind für uns die thematisch fundierte wissenschaftliche Aufbereitung der Einzel- und Gruppenausstellungen und eine sinnige, ästhetisch hochwertige Hängung bei hervorragenden Lichtverhältnissen. Überzeugen Sie sich selbst bei einem Besuch in unseren Räumen ? wir freuen uns auf Sie!



Kunstrichtungen und Techniken



Kunstrichtungen: Informel, Abstrakte Kunst, Zeitgenössische Tendenzen figurativer und realistischer Kunst

Techniken: Malerei, Arbeiten auf Papier, Fotografie, Installation, Skulpturen ?
grundsätzlich keine Beschränkungen.



info@galerie-epikur.de

http://www.galerie-epikur.de/start.html


 
 
 
 

"Von der Schönheit des Alltäglichen", Dezember 2007
Diese Seite bookmarken ...